Книги
  • @
  • «»{}∼
Zeitschrift fur Hebr?ische Bibliographie, Vol. 10

Zeitschrift fur Hebr?ische Bibliographie, Vol. 10

137109083
1175 руб.
Добавить в корзину
Описание
Excerpt from Zeitschrift fur Hebr?ische Bibliographie, Vol. 10: Untor Mitwirkung Namhafter Gelehrter

Hebraische Briefsammlungen von italienischen Rabbinern und Gelehrten ans dem XVI. und XVII. Jahrh. sind handschriftlich zahlreich vorhanden, aber fast alle leiden an einem bedauerlichen Fehler, der ihre Benutzbarkeit fur die Zwecke der judischen Geschichtsforschung sehr erschwert und stark verringert. In fast allen derartigen Aufzeichnungen sind fast samtliche Personennamen, fast samtliche Orts- und Zeitangaben absichtlich weggelassen. Kein geschichtliches Interesse sondern einzig und allein die Freude an der Stilform hat dazu gefuhrt, AbSchriften von Briefen zu einer Sammlung zu vereinigen. Nur ganz ausnahmsweise haben sich Briefsammlungen ohne die ublichen Weglassungen erhalten. Solche Ausnahme findet sich naturlich dort, wo der Briefschreiber selbst die Blatter mit den Concepten oder den genauen Co pien der abgesandten Briefe zu einem Ganzen vereinigt hat. Das ist bei den schriftlichen Aufzeichnungen Leo Modena's der Fall, mit deren Veroffentlichung nach zwei Wiss. des Brit. Mus. der gelehrte Heraus geber sieh ein Verdienst um die judische Wissenschaft; erworben hat. Der hebraische Text ist durchweg mit hebraischen Fussnoten versehen, die durch zahlreiche meist zutreffende Textesverbesserungen, Erlauterungen und Nachweisungen das Verstandnis vermitteln und die Benutzbarkeit des Buches wesentlich erleichtern und erhohen. Zum Schlusse sind neben Zusatzen des Herausgebers nachtragliche Bemerkungen von Jare-Ferrara und die ublichen ludices hinzugefugt. Dem hebraischen Teil geht ein deutscher voraus, der 7 Capp. umfasst. can. I enthalt die Einleitung, II handelt von den als Vorlage benutzten Handschriften, III von dem Stil der Sammlung, IV von den poetischen Stucken, V gibt eine gedrangte lnhaltsangabe einer jeden der 214 Nummern, VI einiges zur Biographie Leo Modena's, VII beleuchtet Leo's Stellung zum Talmud. Die schriftlichen Aufzeichnungen Leo Modena's, die hier zum ersten Male mit grosser Sorgfalt abgedruckt sind, bilden eine wertvolle Bereicherung unserer Kenntnis der Zustande, Anschauungen und Sitten, die unter den italienischen Juden des XVI. und XVII. Jahrh. im Privatund Gemeindeleben, auf religiosem und profanem Gebiete, im Verkehr mit Glaubensgenossen und mit Nichtjuden geherrscht haben. Aber nicht allein vom historischen und culturgeschichtlichen Standpunkte sondern auch von der stilistischen Seite betrachtet, sind die Briefe Modena's wertvoll und interessant. Denn der Verfasser war ein Meister des hebraischen Musivstils, ein souveraner Beherrscher der hebraischen Sprache, dem eine Fulle von Wortspielen aus der leichten Feder floss, die er im Reim und Prosa spielend bewaltigte, was anderen gewandten Stilisten unuberwindliche Schwierigkeiten bereitet hatte. Zu bedauern ist, dass die erhaltenen Schriftstucke aus den Jahren 1574 - 1608 und von 1639 - 40 eine Lucke von 80 Jahren aufweisen und dass, wie der Herausgeber I, S. 10 ausfuhrt, uberhaupt der weitaus grossere Teil von Leo's Privatskripturen verloren gegangen ist. Ich gehe wohl nicht fehl mit der An nahme, dass gerade diese nichthebraischen Stucke besonders ein culturgeschichtliches Interesse fur sich beanspruchen durfen.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com
Эта книга будет изготовлена в соответствии с Вашим заказом по технологии Print-on-Demand компанией ООО «Книга по Требованию». Print-on-Demand - это технология печати книг по Вашему заказу на цифровом типографском оборудовании. Книга, произведенная по технологии Print-on-Demand (POD) представляет собой классическую печатную книгу с соблюдением всех стандартов качества, от офсетной бумаги и плотного картона до качественного клея, используемого при изготовлении. Черно-белая текстовая или полноцветная иллюстрированная книга (в зависимости от исходного файла, подготовленного к печати) может быть изготовлена в разных вариантах: - в мягкой обложке (Клеевое Бесшвейное Скрепление); - скрепление скобой (для книг с небольшим количеством страниц); - в твердом переплете с клееным текстовым блоком; Материалы, используемые при производстве книги: - бумага текстового блока - офсетная (белая или кремовая) 80 г/м2 - мягкая обложка - бумага мелованная 250 г/м2; - ламинация обложки - матовая или глянцевая; - твердый переплет - картон 2 мм, каптал, белые форзацы, прямой корешок - сверхпрочный полимерный клей; - каждая книга упакована в термопленку. Каждый заказ обрабатывается в индивидуальном порядке: каждой книге, напечатанной по технологии Print-on-Demand, присваивается уникальный номер.