Помощь, доставка, оплата

Круглосуточно

8 800 234-60-06

Музыка
  • @
  • «»{}∼

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon (9 CD)

Audio

Audio CD (9) Европейский Союз Картонная коробка 1 761 руб.
Код товара: 19454268
Описание
Содержание

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

I. Aria: Ich Will Den Kreuzstab Gerne Tragen

II. Recitative: Mein Wandel Auf Der Welt

III. Aria: Endlich, Endlich Wird Mein Joch

IV. Recitative And Arioso: Ich Stehe Fertig Und Bereit

V. Chorale: Komm, O Tod, Du Schlafes Bruder

I. Aria: Ich Habe Genug

II. Recitative: Ich Habe Genug! Mein Trost Ist Nur Allein

III. Aria: Schlummert Ein, Ihr Matten Augen

IV. Recitative: Mein Gott! Wann Kommt Das Schone: Nun!

V. Aria: Ich Freue Mich Auf MEinen Tod

VI. Versus 5: Hier Ist Das Rechte Osterlamm

No.2 Aria: Presti Omai L'Egizia

No.9 Aria: Non E Si Vago E Bello

No.14 Aria: Va Tacito E Nascotsto

No.33 Accompagnato And Aria: Dall'Ondoso Periglio/Aure, Deh, Per Pieta

No.34 Aria: Quel Torrente Che Cade Dal Monte

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

I. Denn Es Gehet Dem Menschen Wie Dem Vieh

II. Ich Wandte Mich Und Sahe An Alle

III. O Tod, Wie Bitter Bist Du

IV. wen Ich Mit Menschen-Und Mit Engelszungen Redete

IV. Gesegnet Sei, Durch Den Die Welt Enstund

V. Selig Ihr Blinden

VII. Der Mond Hat Eine Schwere Klag' Erhoben

VIII. Nun Lass Uns Frieden Schliessen

XIII. Hoffartig Seid Ihr, Schones Kind

XIV. Geselle, Woll'n Wir Uns In Kutten Hullen

XVII. Und Willst Du Deinen Liebsten Sterben Sehen

XVIII. Heb Auf Dein Blondes Haupt

XXII. Ein Standchen Euch Zu Bringen

XXIII. Was Fur Ein Lied

XXXIII. Sterb' Ich, So Hullt In Blumen

XXXIV. Und Steht Ihr Fruh Am Morgen Auf

XXXV. Benedeit Die Sel'ge Mutter

XXXVII. Wie Viele Zeit Verlor Ich

XLI. Heut' Nacht Erhob Ich Mich

XLII. Nicht Langer Kann Ich Singen

Brav, Alter Hans

Ego Sum Abbas

Estuans Interius

Tempus Est Iocundum

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

I. Im Wunderschonen Monat Mai

II. Aus Meinen Tranen Spriessen

III. Die Rose, Die Lilie, Die Taube, Die Sonne

IV. Wenn Ich In Deine Augen Seh'

V. Ich Will Meine Seele Tauchen

VI. Im Rhein, Im Heiligen Strome

VII. Ich Grolle Nicht

VIII. Und Wussten's Die Blumen, Die Kleinen

IX. Das Ist Ein Floten Und Geigen

X. Hor' Ich Das Liedchen Klingen

XI. Ein Jungling Liebt Ein Madchen

XII. Am Leuchtenden Sommermorgen

XIII. Ich Hab' Im Traum Geweinet

XIV. Allnachtlich Im Traum Seh' Ich Dich

XV. Aus Alten Marchen Winkt Es

XVI. Die Alten BAosen Lieder

Freisinn Op.25 No.2

Schneeglockchen Op.79 No.26

Standchen Op.36 No.2

Venezianisches Lied I Op.25 No.17

Venezianisches Lied II Op.25 No.17

Des Sennen Abschied I Op.79 No.22

Talismane Op.25 No.8

I. Lust Der Sturmnacht

II. Stirb, Lieb' Und Freud'!

III. Wanderlied

IV. Erstes Grun

V. Sehnsucht Nach Der Waldgegend

VI. Auf Das Trikglas Eines Verstorbenen Freundes

VII. Wanderung

VIII. Stille Liebe

IX. Frage

X. Stille Tranen

XI. Wer Machte Dich So Krank?

XII. Alte Laute

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

I. Keinen Hat Es Noch Gereut

II. Traun! Bogen Und Pfeil Sind Gut

III. Sind Es Schmerzen, Sind Es Freuden

IV. Liebe Kam Aus Fernen Landen

V. So Willst Du Des Armen Dich Gnadig Erbarmen?

VI. Wie Soll Ich Die Freude, Die Wonne Denn Tragen?

VII. War Es Dir, Dem Diese Lippen Bebten?

VIII. Wir Mussen Uns Trennen, Geliebtes Saitenspiel

IX. Ruhe, Sussliebchen

X. So Tonet Denn, Schaumende Wellen

XI. Wie Schnell Verschwindet So Licht Als Glanz

XII. Muss Es Eine Trennung Geben

XIII. Geliebter, Wo Zaudert Dein Irrender Fuss?

XIV. Wie Froh Und Frisch Mein Sinn Sich Hebt

XV. Treue Liebe Dauert Lange

Sommerabend Op.85 No.1

Mondenschein Op.85 No.2

Es Liebt Sich So Lieblich Im Lenze Op.71 No.1

Meerfahrt Op.96 No.4

Es Schauen Die Blumen Op.96 No.3

Der Tod, Das Ist Die Kuhle Nacht Op.96 No.1

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

I. Aggio Saputo Ca La Morte Vene

II. A L'Acqua De Li Funtanelle

III. Amaie 'Na Nenne Pe' Tridece Mise

IV. Amaie 'Nu Ninno Cu' Sudore E Stiente

V. Arbero Piccerillo, Te Chantaie

And God Stepped Out On Space

Then God Reached Out

Then God Himself Stepped Down

And He Spat Out The Seven Seas

Then The Green Grass Sprouted

Then God Walked Around

Up From The Bed Of The River

Amen Isorhythmique

I. Ist Alls Zu End Das Freudenmahl

II. Ach Gott, Wie Graust Mir Vor Dem Tod

III. Ist Als Wenn Eins Gerufen Hatt

IV. So Wollt Ich Ganz Zernichtet Sein

V. Ja! Ich Glaub: Solches Hat Er Vollbracht

VI. O Ewiger Gott! O Gottliches Gesicht!

Overture

Mein Ariel!

Hin Sind Meine Zauberei'n

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

Overture

No.1 Chorus: O Wenn In Diesen Dunklen Hainen

No.2 Recitative: O Freunde, Dieses Klagen

No.3 Pantomime

No.4 Chorus: O Wenn In Diesen Dunklen Hainen

No.5 Recitative: Lasst Mich Allein!

No.6 Ritornello

No.7 Aria: So Klag Ich Ihren Tod

No.8 Recitative: Eurydike Teurer Schatten!

No.9 Aria: Wehklagend Irr Ich So

No.10 Recitative: eurydike, Dein Susser Name

No.11 Aria: Weinend Gedenk Ich Dein

No.12 Recitative: Grausame Gotter

No.13 Aria: Deines Saitenspiels Harmonien

No.14 Recitative: Wie, Ich Soll Sie Weidersehn!

No.15 Aria: Mit Freuden Den Willen Der Gotter Erfullen

No.16 Recitative: Was Hor' Ich? Ist Es Wahr?

No.18 Dance Of The Furies

No.19 Chorus: Wer Ist Der Sterbliche

No.20 Dance Of The Furies

No.21 Chorus: Wer Ist Der Sterbliche

No.22 Solo And Chorus: Ach, Erbarmt Euch Mein

No.23 Chorus: Jammernder Sterblicher

No.24 Aria: Tausend Qualen, Drohende Schatten

No.25 Chorus: Welch Ungewohnter Trieb

No.26: Aira: Todesgotter, Horet Gnadig

No.27 Chorus: Sein Sanftes Trauerlied

No.28 Dance Of The Furies

No.29 Ballet

No.30 Ballet

No.32 Aria And Chorus Diese Auen Sind Seligem Frieden

No.33 Aria: Welch Reiner Himmel Deckt Diesen Ort

No.34 Chorus: Komm Ins Reich Begluckter Schatten

No.34 Recitative And Chorus: O Sel'Ge, Begluckte Schatten

No.37 Chorus: Aus Dem Reich Begluckter Schatten

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

No.38 Recitative: So Komm, Eurydike, Folge Mir

No.39 Duet: KKomm Und Vertrau Meiner Treue

No.40 Recitative: Ach, Warum Bleibet Er

No.41 Aria And Duet: Welch Grausame Wandlung

No.42 Recitative: Ach, Nun Erneut Sich Mein Jammer!

No.43 Aria: Ach, Ich Habe Sie Verloren

No.44 Recitative: So Mag Der Tiefe Schmerz Mit Meinem Leben

No.45 Chorus And Solos: Triumph Sei Amor

Couplet: Votre Toast, Je Peux Vous Le Rendre/Toreador, En Garde

Invocation: Avant De Quitter Ces Lieux

Recitative And Aria: L'Orage S'est Calme/O Nadir, Tendre Ami De Mon Jeune Age

Aria: Resta Immobile

Scena And Aria: Morir! Tremenda Cosa!/Urna Fatale Del Mio Destino

Aria: Di Provenza Il Mar

Recitative And Aria: Nemico Della Patria?!/Un Di M'era Di Gioia

Si Puo? Signore!

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

Menschenfeindlich

Hor Ich Das Liedchen Klingen

Die Rose, Die Lilie, Die Taube

Komm (Du Schones Fischermadchen)

Der Garten Des Herzens

Le Poete Mourant

Standchen

Die Rosenblatter

Le Chant Du Dimanche

Sie Und Ich

Sicilienne

Cantique Du Trappiste

Scirocco

Mina

Gott

Feiger Gedanken

Die Schone Nacht

Einziger Augenblick

Einschrankung

Mut

Rhapsodie

An Lotte

Aus Euphrosyne

Rastlose Liebe

Um Mitternacht

Gleich Und Gleich

Wo Geht's Liebchen (Mailied)

Auf Dem Lande Und In Der Stadt

Sie Scheinen Zu Spielen

Romanze

Serenade

Dietrich Fischer-Dieskau. Early Recordings On Deutsche Grammophon

Mit Madeln Sich Vertragen

Ein Bettler Vor Dem Tor

Zur Logenfeier

Aus "Faust"

Lied Des Mephistopheles

Branders Lied

Canzon, S'al Dolce Loco La Donna Nostra Vedi

Erano I Capei D'Oro

O Poggi, O Valli, O Fiume, O Selve, O Campi

Piu Volte Gia Dal Bel Sembiante Umano

Di Tempo In Tempo Mi Si Fa Men Dura

Or Ch 'L Ciel E La Terra, E 'L Vento Tace

Childhood And Adolescence

First Steps In Cantata, Lied And Opera

Singing For Wilhelm Furtwangler

Programming Lieder Recitals

Opear Appearances In The 1950s

Accompanists And Othmar Schoeck

Contemporary Music And The Stage

The Horizons And Responsibilities Of The Performing Artist