Geographische Zeitschrift

Geographische Zeitschrift

139121644
1210 руб.
Добавить в корзину
Описание
Excerpt from Geographische Zeitschrift: Zweiundzwanzigster Jahrgang, 7. Heft, Ausgegeben am 14. Juli 1916

Ein gro?er Ubel stand ist die geringe wirtschaftliche und finanzielle Leistungs fahigkeit. Ru?land kann bei der geringen Entwicklung seiner Industrie Waffen und Munition nicht in genugenden Mengen erzeugen und. Hat auch nicht die ge nugenden finanziellen Mittel, um ihre Einfuhr zu bezahlen. Darum ist es seit meh xereu Jahrhunderten jenes eigentumliche Bundnis mit Frankreich eingegangen, das ihm das Geld fur seine Rustungen geliefert hat. In diesem Kriege ist ihm auch England mit Geld beigesprungen, und da Frankreich und England die Waffen und Munition, die sie herstellen konnten, selbst brauchten und auch deren Ein fuhr auf der Westseite erschwert war, hat Ru?land sie aus den Vereinigten Staaten und von Japan bezogen, denn die weitere Entfernung und die hohen Transportkosten kommen dafur nicht in Betracht. Aber in dieser Notwendigkeit, Waffen und Muni tion von auswarts und auf fremde Kosten zu beziehen, liegt eine gro?e Stahwache und Gefahr. Auch die Versorgung des Heeres und Volkes mit Lebensmitteln ist keineswegs so gut, wie man es in einem wesentlich agrarischen Lande erwarten konnte, zumal in einer Zeit, in der das Getreide und die anderen Erzeugnisse der Landwirtschaft wegen der Absperrung des Landes nicht ausgefuhrt werden konnen; die Schuld liegt an den Mangeln der wirtschaftlichen Organisation und des Ver kehrswesens.

Ein kontinentales Riesenreich wie das russische mu? ein dichtes und gut arbeitendes Eisenbahnnetz haben, wenn seine wirkliche Wehrkraft den gro?en Zahlen einigerma?en entsprechen soll; es mu? im Stande sein, seine Truppen schnell an beliebige Stellen des Reiches zu bringen und ihnen ihren Bedarf an Vorraten jeder Art nachzufuhren. Im russischen Reiche hatte die Ausbildung des Ve1kehrs mit der Eroberung und Kolonisation lange Zeit gar nicht Schritt gehalten; erst nach der Mitte des vorigen Jahrhunderts hat der Bau von Eisenbahnen uberhaupt begonnen, erst in den letzten Jahrzehnten ist das Eisenbahnnetz im europaischen Ru?land dichter ausgebaut und sind Eisenbahnen bis an den stillen Ozean und die persischen Grenzen gebaut worden. Ohne die sibirische Eisenbahn hatte Ru?land gegen Japan uberhaupt nichts tun konnen; sie hat ihm wenigstens einen langen Widerstand moglich gemacht. Mit Hilfe der transka3pischen Bahn kann es an einen Angri? auf Indien denken. Auch die wesentlich nach strategischen Rucksichten gebauten Bahnen der westlichen Landesteile leisten ihm in diesem Kriege sehr wertvolle Dienste. Aber mit unseren Bahnen lassen sie sich doch gar nicht ver gleichen, und bisher bedeutet die geringe Ausbildung des Verkehrswesens eine gro?e militarische Schwache Ru?lands.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
Эта книга будет изготовлена в соответствии с Вашим заказом по технологии Print-on-Demand компанией ООО «Книга по Требованию». Print-on-Demand - это технология печати книг по Вашему заказу на цифровом типографском оборудовании. Книга, произведенная по технологии Print-on-Demand (POD) представляет собой классическую печатную книгу с соблюдением всех стандартов качества, от офсетной бумаги и плотного картона до качественного клея, используемого при изготовлении. Черно-белая текстовая или полноцветная иллюстрированная книга (в зависимости от исходного файла, подготовленного к печати) может быть изготовлена в разных вариантах: - в мягкой обложке (Клеевое Бесшвейное Скрепление); - скрепление скобой (для книг с небольшим количеством страниц); - в твердом переплете с клееным текстовым блоком; Материалы, используемые при производстве книги: - бумага текстового блока - офсетная (белая или кремовая) 80 г/м2 - мягкая обложка - бумага мелованная 250 г/м2; - ламинация обложки - матовая или глянцевая; - твердый переплет - картон 2 мм, каптал, белые форзацы, прямой корешок - сверхпрочный полимерный клей; - каждая книга упакована в термопленку. Каждый заказ обрабатывается в индивидуальном порядке: каждой книге, напечатанной по технологии Print-on-Demand, присваивается уникальный номер.