Книги
  • @
  • «»{}∼
Anachronieerscheinungen in "Eternal Sunshine of the Spotless Mind" (German Edition)

Anachronieerscheinungen in "Eternal Sunshine of the Spotless Mind" (German Edition)

23993477
Добавить в корзину
Описание
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Veranstaltung: Reichsverachter oder „Onkel Deutschlands"? Friedrich der Gro?e und die Reichspolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Eternal Sunshine Of The Spotless Mind (deutscher Titel: Vergissmeinnicht) ist Michel Gondrys zweiter Spielfilm der nach dem Drehbuch von Charlie Kaufman inszeniert wurde. Der Film kam am 19. Marz 2004 in die amerikanischen Kinos und spielte seitdem 72,2 Millionen US Dollar ein. Die Hauptrollen spielen Jim Carry und Kate Winslet, Kirsten Dunst. Mark Ruffalo und Elijah Wood spielen, unter anderem, in Nebenrollen mit. Im Jahre 2005 gewann der Film einen Academy Award fur das Beste Drehbuch und Kate Winslet wurde als beste Schauspielerin nominiert. Der Titel entstammt aus dem Gedicht Eloisa to Aberlard von Alexander Pope1 in dem Pope die tragische Liebesgeschichte erzahlt, in der das Vergessen der einzige Trost ist. [...] 1 How happy is the blameless vestal's lot! The world forgetting, by the world forgot. Eternal sunshine of the spotless mind! Vgl: BOWLES, William Lisle: The Works of Alexander ope.Charlston: Nabu Press. S. 24 ff.