Книги
  • @
  • «»{}∼
Kognitive Prozesse als Bestimmungsgro?en des Konsumentenverhaltens und ihre Beeinflussbarkeit durch das Marketing (German Edition)

Kognitive Prozesse als Bestimmungsgro?en des Konsumentenverhaltens und ihre Beeinflussbarkeit durch das Marketing (German Edition)

24517616
Добавить в корзину
Описание
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Konzeption und inhaltliche Aufgabenfelder des Produktmanagements, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Enhalt 12 Seiten mit Abbildungen , Abstract: Was versteht man unter Konsumentenverhalten? Kroeber-Riel unterscheidet nach Konsumentenverhalten im engeren und im weiteren Sinne. Konsumentenverhalten im engeren Sinne ist das Verhalten der Menschen beim Kauf und Konsum von wirtschaftlichen Gutern. Konsumentenverhalten im weiteren Sinne ist ganz allgemein das Verhalten der „Letztverbraucher" von materiellen und immateriellen Gutern, also auch das Verhalten der Kirchganger, Wahler, Patienten usw. Die Erforschung des Konsumentenverhaltens beschaftigt sich mit folgenden Fragen: Warum zeigen die Konsumenten ein bestimmtes Verhalten? Welche Einflussgro?en steuern und beeinflussen den Konsumenten. La?t sich dieses Verhalten andern und wie? Die Antworten auf diese Fragen liefert die empirische Marketingforschung. Die Ergebnisse, die mit Hilfe der Marketingforschung gewonnen werden, sind zu Theorien des Konsumentenverhaltens zusammengefasst. Diese sollen das Verhalten der Kaufer erklaren und voraussagen, damit Unternehmen die Konsumenten besser verstehen und ihre Marketingaktivitaten so ausrichten, dass die Kaufer zufriedengestellt werden und das Unternehmen erfolgreicher wird. Das Ziel dieser Arbeit ist es die Einflusse der kognitiven Prozesse auf das Konsumentenverhalten aufzuzeigen und die Moglichkeiten der Beeinflussung durch das Marketing darzustellen. Zum besseren Verstandnis dieser Arbeit wird im nachfolgenden Abschnitt ein Uberblick uber die einzelnen Einflussgro?en im Konsumentenverhalten gegeben. Damit wird auch dargestellt, wie sich die kognitiven Prozesse im Gesamtsystem der Einflussgro?en eingliedern lassen. Im 2. Kapitel werden die kognitiven P