Книги
  • @
  • «»{}∼
Ma?nahmen der Kundenbindung im globalen Dienstleistungsbereich - insbesondere B2B-Logistikdienstleistungen (German Edition)

Ma?nahmen der Kundenbindung im globalen Dienstleistungsbereich - insbesondere B2B-Logistikdienstleistungen (German Edition)

24518483
Добавить в корзину
Описание
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universitat Jena (Lehrstuhl fur Allgemeine Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Seminar "Supply Chain Relationship Marketing", Prof. Helm (Uni Jena), 46 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Folge von gestiegenen Kauferanspruchen, Unternehmenszusammenschlussen und der Liberalisierung von Dienstleistungsmarkten zeigt sich nach dem Konsumguterbereich auch bei globalen Dienstleistungen eine „sich intensivierende Tendenz zu Kaufermarktsituationen" (Stauss 2001, S. 551). Aus Kostengrunden wurde daher auch im Dienstleistungsbereich verstarkt auf Standardisierung von Leistungen gesetzt (vgl. Meffert / Bruhn 2004, S. 231). Diese Entwicklung und auch der nicht gegebene Schutz von Dienstleistungen gegen Imitation haben zu einer Homogenisierung des Angebots gefuhrt. Zudem kann das weltweite Angebot auf Grund der gesunkenen Informationskosten in seiner Breite besser wahrgenommen werden, was einen Wechsel erleichtert (vgl. Meffert 1999, S. 1). In der Gesamtheit bewirken diese Trends, dass globale Dienstleistungen als austauschbare Commodities betrachtet und Kaufentscheidungen verstarkt uber den Preis gefallt werden. Dauerhafte Beziehungen zu einzelnen Anbietern bleiben selten bestehen (vgl. Peter 1997, S. 14). Deshalb untersucht diese Arbeit, durch welche Ma?nahmen ein global tatiger Dienstleister seine Kunden nachhaltig an sich binden kann. Dabei liegt der Fokus auf den B2BLogistikdienstleistern des Supply Chain Relationship Managements. Diese sehen sich auf Grund ihrer spezifischen Produkte mit besonderen Problemen und Chancen bei der Erreichung von Kundenbindung konfrontiert. Um diese offen zu legen, wird zunachst der Untersuchungsbereich definiert (Kapitel 2). Daraus ergeben sich zahlreiche Implikationen fur die Auswahl geeigneter Kundenbindungsma?nahmen. Danach werden die Zielgro?e K