Книги
  • @
  • «»{}∼
Neue Urbanitat - Die Neue Attraktivitat Des Wohnens Im Zentrum, Dargestellt Am Beispiel Karlsruhe Sudstadt (German Edition)

Neue Urbanitat - Die Neue Attraktivitat Des Wohnens Im Zentrum, Dargestellt Am Beispiel Karlsruhe Sudstadt (German Edition)

25866011
Добавить в корзину
Описание
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevolkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,7, Universitat Stuttgart (Geographisches Institut), 164 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entwicklung der Stadte in Deutschland ist seit vielen Jahren durch Stadt-Umland-Wanderungen der Wohnbevolkerung und der Arbeitsstatten gepragt. Zwar hat die Suburbanisierung ihren Hohepunkt uberschritten, dennoch ist sie ein bis heute anhaltender Trend. Es gibt insgesamt noch wenig empirische Befunde und Belege, dennoch ist seit einiger Zeit wieder ein zunehmendes Interesse am Wohnen in der Stadt zu beobachten. Hierbei bestehen regionale Unterschiede. Da die Entwicklungen in den Bereichen Wohnen und Stadtentwicklung in Westdeutschland nicht mit denen in den neuen Bundeslandern verglichen werden konnen, liegt der Fokus dieser Arbeit auf der Entwicklung in den alten Bundeslandern. Vor dem Hintergrund der aktuellen strukturellen Rahmenbedingungen und sich andernder gesellschaftlicher Trends in Deutschland, werden Belege fur eine verstarkte Ruckkehr der Wohnfunktion zuruck in die Zentren deutscher Stadte herausgearbeitet. Es soll geklart werden, welche Gruppen der Bevolkerung entgegen des lange Zeit andauernden Trends „Raus aus der Stadt", wieder zuruck in die Innenstadte ziehen. Gibt es hierbei bestimmte Haushalts- oder Lebensstilgruppen? Handelt es sich um innerstadtische Wanderungen, oder kommen die Zugezogenen von au?erhalb? Des Weiteren sollen in dieser Arbeit die Grunde fur die Attraktivitat des Wohnens im Zentrum aufgezeigt werden. Die Attraktivitat eines Ortes umfasst die verschiedensten Aspekte und Dimensionen. Sind es nur individuelle und subjektive Grunde, die Menschen dazu bewegen in die Innenstadte zu ziehen? Tragen Aufwertungsprozesse dazu bei, das Interesse des Wohnens in der Innenstadt zu erhohen? Ist die Veranderung der Haushaltsstruktur und -gro?e ein Grund fur innerstadtisches Wohnen? Inwiefern haben