Код товара: 32813183
Briefe | Гоген Поль #1
Букинистика

Briefe | Гоген Поль

Тип книги:
Автор
Гоген Поль
Издательство
Kunst und Gesellschaft
Год выпуска
1970
Тип обложки
Тканевый переплет
Тип книги
Букинистика
Перейти к описанию

О книге

Die Briefe Paul Gauguins an den Freund Georges Daniel de Monfreid gehoren zu den ergreifendsten autobiographischen Dokumenten des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Einsetzend mit dem Aufbruch Gauguins im
OZON
Продавец:
OZON
  • Безопасная оплата онлайн
  • Возврат 7 дней
Гарантия легкого возврата
До 7 дней на возврат, полная гарантия

Описание

Die Briefe Paul Gauguins an den Freund Georges Daniel de Monfreid gehoren zu den ergreifendsten autobiographischen Dokumenten des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Einsetzend mit dem Aufbruch Gauguins im Jahre 1891 nach Tahiti, jener von dem "verfaulenden" Europa fernen Inselwelt, wo der Maler erfahren sollte, "dass ein Kinstler etwas Nutzliches ist", und endend im Todesjahr 1903, gibt diese Brieffolge einen zusammenhangenden Bericht uber das Lebensjahrzehnt, in dem Gauguins Schffen seinen Hohepunkt erreichen sollte. Im authentischen Spiegel dieser Briefe erscheint der Mensch wie der Kunstler, die ganze zwiespaltige Personlichkeit dieses Zeitgenossen Vincent van Goghs und Paul Cezannes, und sie enthullen den gesellschaftlichen Bezug seines Schicksals ebenso wie die Ursprungsquellen seiner Kunst. Wenn der Leser von heute dabei manchmal uber die Skepsis und die Bitterkeit, mit der Gauguin von seiner Zeit und ihren Menschen spricht, verwundert sein mag, so darf er nicht vergessen, dass diese Zeit, die schon unter den Vorzeichen des Niedergangs der burgerlichen Gesellschaft stand, ihre besten aufrechtesten Kunstler in die Isolation drangte und ihr Schaffen meist nur in bewusster Wendung gegen die Zeit und die Gesellschaft ein echtes Fundament finden konnte. Und wenn der letzte Brief dieser Brieffolge mit den erschutternden Worten "alle diese Sorgen toten mich" endet, so steht dieser aus dem individuellen Schicksal Gauguins geborene Ausspruch stellvertretend fur das Leben einer ganzen Kunstlergeneration. Er bedeutet den Urteilsspruch uber eine Zeit, "wo es nur um Geld und Soldaten ging", wie Vincent van Gogh schrieb, nicht aber um den Menschen und seine W?rde, um das Wahre und Schone.

Характеристики

Автор
Гоген Поль
Издательство
Kunst und Gesellschaft
Год выпуска
1970
Тип обложки
Тканевый переплет
Тип книги
Букинистика
Автор на обложке
Paul Gauguin
Тип издания
Отдельное издание
Формат издания
165x240
Количество страниц
256
Язык издания
Немецкий
Сохранность
Хорошая
Вес в упаковке, г
785
Информация о технических характеристиках, комплекте поставки, стране изготовления, внешнем виде и цвете товара носит справочный характер и основывается на последних доступных к моменту публикации сведениях

Персоны

  • Гоген Поль Автор

Издательства

  • Kunst und Gesellschaft Издательство