Die Kunst, Stadt und Land zum Sprechen zu bringen

Die Kunst, Stadt und Land zum Sprechen zu bringen

7307352
1978 руб.
Добавить в корзину
Описание
Zwischen Architektur, Stadt und Landschaft existiert eine Wechselbeziehung, die in den arbeitsteilig getrennten Fachhorizonten von Architekten, Stadt- und Landschaftsplanern, Bau- und Sozialhistorikern immer wieder aus dem Blick gerat. Corboz entziffert die Bildungs- und Gestaltungsprozesse, die in der Stadt zusammenlaufen, als Entwicklungen innerhalb eines dynamischen Universums. Er sieht die Vergangenheit mit einem reflektierten Gegenwartsbewusstsein an und erweckt sie dadurch zum Leben: »Die Geschichte wird ihm nahe, wo er sie mit den Augen der Gegenwart wiedererkennen kann.« Martin Warnke Unter dieser Perspektive vereint das Buch Beitrage zu den folgenden Themen: 1. Die Bedeutung der Fragen 2. Die Stadt, die wir nicht wahrnehmen 3. Die Natur als Selbstdarstellerin und die Landschaft als Schauspiel Andre Corboz, geb. 1928, ist emeritierter Professor fur Geschichte und Theorie des Stadtebaus an der ETH Zurich.